Haben Sie das Webinar verpasst? Kein Problem, wir stellen die gezeigte Präsentation und die Fragen und Antworten aus dem Webinar hier für Sie bereit. Außerdem können Sie sich die Videoaufzeichnung des Webinars ansehen:

Ihre Fragen aus dem Webinar beantwortet von Chris Schneider. Bei weiteren Anfragen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Werden in den LexisNexis-Tools auch Daten von Ländern mit geringer Pressefreiheit (wie zum Beispiel China) ausgewertet?

Chris Schneider: Ja, wir bieten eine weltweite Datenbasis an und verarbeiten sowohl lokale als auch überregionale Presseartikel. Ob und in welchem Umfang Informationen aus Ländern wie China erhältlich sind, variiert allerdings auf Basis der grundsätzlichen Verfügbarkeit solcher Informationen.

Was empfehlen Sie, wenn ich keine Treffer zu meinem Geschäftspartner in Nexis Diligence™ finde?

Chris Schneider: Keine Treffer in Nexis Diligence™ gefunden zu haben, gilt durchaus als valides Ergebnis einer Geschäftspartnerprüfung. Im Rahmen unseres individuellen Prüfberichtes, der sich direkt im Tool erstellen lässt, kann dieses Ergebnis auch dokumentiert werden.

Werden die Berichte von Nexis Diligence™ von den Gerichten anerkannt?

Chris Schneider: Über den im Tool integrierten Report Builder lässt sich Ihre Sorgfaltspflicht auditsicher dokumentieren. LexisNexis bündelt in seinen Online-Tools Informationen von zehntausenden Datenanbietern weltweit. Für die Aktualität der Daten sind die jeweiligen Verlage und Datenbankbetreiber verantwortlich. Als Datenaggregator ist es unsere Aufgabe, die Recherche in diesem weltweiten Datenpool für Sie so effizient wie möglich zu gestalten. 

Gibt es eine Schnittstelle zu SAP und Salesforce?

Chris Schneider: Ja, unsere Lösungen können über eine Rest API Schnittstelle in ERP- und weitere Systeme integriert werden.

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns: webinar@lexisnexis.de

Über die Referenten

 

Michael Wiedmann

Norton Rose Fulbright LLP

Seit 2017 ist Michael Wiedmann als Anwalt für Compliance im Frankfurter Büro von Norton Rose Fulbright tätig. Als langjähriger Chief Compliance Officer, General Counsel und Company Secretary in der METRO Group verfügt er über umfangreiche Erfahrung in Compliance-, Governance- und Corporate-Thematiken. Diese bringt er in die Beratung seiner Mandanten, insbesondere bei der Entwicklung und Ausgestaltung von Compliance Management Systemen, ein.

Chris Schneider

LexisNexis GmbH

Chris Schneider ist Associated Head of Sales bei der LexisNexis GmbH. Seit über sieben Jahren ist er im Data & Analytics-Umfeld tätig und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz hinsichtlich der Betreuung von Compliance-Projekten in der Finanz- und Bankenbranche. Er war bei zahlreichen Corporate-Projekten involviert.